Informationen


Quelle: bvdm.

„Gestochen scharf – Perfekt veredelt“
Ausbildungskampagne
der Verbände Druck und Medien gestartet

Freie Stellen, die dringend auf Bewerber warten, zeugen von dem hohen Bedarf an Nachwuchskräften in der Druckindustrie. Einige Betriebe befürchten aufgrund des Fachkräftemangels bereits Engpässe in der Produktion. Die Verbände Druck und Medien unterstützen die Betriebe deshalb ab dem 6. September mit der Kampagne „Gestochen scharf – Perfekt veredelt“ bei der Nachwuchsrekrutierung.  mehr



Quelle: vdmno

Berichtsheft zukünftig auch elektronisch führbar

Mit dem am 5. April 2017 in Kraft getretenen Gesetz zum Abbau verzichtbarer Anordnungen der Schriftform im Verwaltungsrecht des Bundes ergibt sich auch eine Änderung im BBiG/HwO. mehr



Quelle: Fotolia

BDA, DGB und KMK: Gemeinsame Initiative für starke Berufsschulen in der digitalen Welt

Der Bundesverband Druck und Medien (bvdm) begrüßt die Initiative der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) und des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB), die sich gemeinsam mit der Kultusministerkonferenz (KMK) für die Stärkung der Berufsschulen als moderne und zukunftsfeste Lernorte einsetzen. mehr



Quelle: bvdm.

Ausbildung nach Studienabbruch

Fast ein Drittel aller Bachelorstudierenden an Universitäten brechen ihr Studium ab. An den Fachhochschulen trifft mehr als ein Viertel der Studierenden diese Entscheidung. Erfreulicherweise führt der weitere Bildungsweg immer öfter in eine Berufsausbildung. deshalb appelliert der Bundesverband Druck und Medien (bvdm) an die Betriebe, Studienabbrecher in der Nachwuchswerbung stärker zu berücksichtigen. mehr



Quelle: bvdm.

Ausbildungsduldung für Geflüchtete

Die Große Koalition hatte sich im Asylpakt II auf die sog. „3+2-Regelung“ verständigt. Danach sollten Geflüchtete, die eine Ausbildung beginnen, unabhängig von ihrem Aufenthaltsstatus, eine Garantie dafür haben, die Lehre beenden und danach zwei Jahre arbeiten zu können. Bei der Umsetzung kam es jedoch immer wieder zu Problemen, die jetzt durch Anwendungshinweise des Bundesinnenministeriums (BMI) für etwas mehr Klarheit sorgen. mehr



NUTZEN - Das Magazin der Druck- und Medienverbände

Der zweite NUTZEN ist erschienen
NUTZEN - Das Magazin der Druck- und Medienverbände

Für alle, die die Print-Version nicht erhalten haben, hier die digitale Version. mehr



Der 26. Gestaltungswettbewerb ist entschieden!

In vino veritas - in Bier ist auch so was unter diesem Motto stand in diesem Jahr unseren Gestaltungswettbewerb.
Hier nun die Preisträger:
Wir ergänzen die Auflistung jeden Tag um einen Preisträger, damit es spannend bleibt.... mehr



Unternehmensbefragung
Weiterbildungsstudie Medienwirtschaft des BiBB

Ihre Meinung ist gefragt!
Wir brauchen Ihre Unterstützung.

Das Bundesinstitut für betriebliche Bildung (bibb) hat vom Bundesbildungsministerium den Auftrag erhalten, die Anforderungen der Medienbranche an die geregelte Fortbildung für die gesamte Medienwirtschaft zu ermitteln. mehr



Neue Funktion im Klimarechner

Im Klimarechner der Verbände Druck und Medien gibt es ab sofort eine neue Funktion, mit der mehrere Bilanzaufträge unter einem Auftrag zusammengefasst werden können. mehr



Digitaldruck-Kongress zeigt Erfolgspotenzial der Branche

„Erfolg gehört den Mutigen“ war das Fazit des zweiten deutschen Digitaldruck-Kongresses am 16. Februar in Düsseldorf. Neun Experten aus Druck- und Medienunternehmen präsentierten vor rund 250 Teilnehmern in praxisnahen Fachvorträgen Strategien, Geschäftsmodelle, Vertriebskonzepte, Produktionsprozesse und Investitionsentscheidungen. mehr


1 | 2 | 3 | 7 | 11 > Letzte Seite